Krankheit - Trauma

Idealfall

Es klingen all Symptome spontan wieder ab. Dies bedeutet, dass nicht jede Gewalt, nicht jedes schreckliche Erlebnis später auch zu einer posttraumatischen Belastungsstörung führt. Viele Menschen entwickeln ausreichend Selbstheilungskräfte und finden soziale Unterstützung, die es ihnen ermöglichen, auch schreckliche Erlebnisse zu integrieren.

Erkrankung

wenn ein Trauma zu schwerwiegend ist, oder wenn keine soziale Unterstützung zur Verarbeitung des Erlebten zur Verfügung steht, kann es Wochen zu beeinträchtigenden und behandlungsbedürftigen Symptomen kommen.

Definition: akute Belastungsreaktion (noch keine Erkrankung) die nach ca sechs Wochen wieder abklingt.

Symptome:

(sollte bei gutem Verlauf nach drei spätestens sechs Monaten abklingen)

die Symptome lassen nicht nach, sondern verstärken sich?

Definition : akute Posttraumatische Belastungsstörung -

Symptome mit Verzögerung (z.B. im Anschluss an eine zusätzlichen Belastung Die in medizinischen Manualen (ICD-10 und DSM-IV) formulierten Kriterien, die oben vorgestellt wurden, decken das in der klinischen Praxis beobachtbare Spektrum traumabedingter Störungen nicht vollständig ab.

Die Langzeitfolgen nach Traumatisierungen in Kindheit und Jugend, oder auch bei Extremtraumata wie Folter oder Konzentrationslagerhaft gehen weit über die in ICD-10 und DSM-IV definierte Symptomatik hinaus und können die Persönlichkeit der Betroffenen in nachhaltiger und umfassender Weise verändern.

Symptome:

(Chronifizierung nach drei bis sechs Monaten)

Definition : Chronifizierte akute Posttraumatische Belastungsstörung

J.L.Herman (1992a) hat hierfür den Begriff der „Komplexen Posttraumatischen Belastungsstörung“ (complex PTSD) vorgeschlagen und einen sehr umfassenden Kriterienkatalog erarbeitet. Er ist charakteristisch für durch Mit-Menschen verursachte Traumatisierungen.

Symptome:

zurück zur Übersichtweiter zu den Auswirkungen

Telefonische Beratung:

Donnerstag von 18.00 bis 20.00 Uhr
Tel: 07221 22065

Persönliche Sprechstunden:

Mo 10.00 bis 12.00 Uhr
Tel: 07221 22065

Notfall

Montag bis Freitag
Tel.: 0174 8387837